SEHR WICHTIG! Lesen bevor ihr die Rezepte lest!


Mengenangaben im Blog
Die meisten Rezepte in diesem Blog basieren auf dem Ernährung ProgrammMetabolic Balance, daher findest du keine genauen Mengenangaben sondern die Aussage "1 Portion".

Warum? Das Ernährung Konzept ist sehr individuell und jeder hat  seine eigenen Mengen. Damit du dir besser etwas darunter vorstellen kannst, sind hier meine Mengen:
 

85g Käse
130g Fisch, Fleisch, Geflügel
85g Hülsenfrüchte (auch Kichererbsenmehl)
140g Gemüse
1 Portion Brot entspricht 25g
1 Portion Knäckebrot entspricht 10g
1 Portion Roggennudeln entspricht auf dem Blog 30g - Faustregel hierzu ist pro Scheibe Brot 10g Nudeln und ab Phase 3 herumprobieren was bekömmlich ist -
1 Portion Sojannudeln entspricht 50g





!Zu den Nudeln als Eiweiß!
Sojanudeln, Kichererbsennudeln, Linsennudeln und Glasnudeln (außer im Plan und wirklich genug Eiweiß drin) sind ab PHASE 3. Es gilt die Faustregen 2/3 der Trockenmasse auf dem Plan zu verwenden. Bei mir sind das bei Sojanudeln&Co 50g. Der Grund? Durch das verarbeiten und trocknen, verliert sich erstmal Gewicht aber beim kochen verdoppelt/verdreifachen sich die Nudeln ja. Also nicht verzagen ;o) ist definitiv immer noch genug!


>>>>>>>>>>>>>>>>>>><<<<<<<<<<<<<<<<<<<< 

Hallo,
ich möchte darauf hinweisen das ich eine Privatperson bin. Ich schreibe in diesem Blog nach besten Wissen und Gewissen meine eigenen, privat produzierten Rezepte. Meine Hinweise auf Metabolic balance, beruhen darauf das ich dieses Ernährungskonzept als Klient mache aber ansonsten bin ich keine ausgebildete Metabolic-Balance-Köchin.

Ich möchte mit meinem Blog nur anderen Klienten aber auch einfachen Privatpersonen bei den Kochideen unter die Arme greifen. Ich verfolge ein rein privates Interesse am Kochen und habe auch keine dementsprechende Ausbildung.

Vielen Danke für lesen!
Amelie

>>>>>>>>>>>>>>>>>>><<<<<<<<<<<<<<<<<<<< 
Wichtige Küchenutensilien
Es gibt ein paar Gegenstände aus meiner Küche, die euch in meinen Rezepten immer wieder begegnen werden und teilweise auch unabdingbar sind für das gelingen. Braten ohne Öl funktioniert nämlich nur in einer guten Pfanne, nicht in einer billigen.
Hier die Auflistung:
Multizerkleinere & Pürierstab
Beschichtete Pfanne klein mit hohem Rand
Küchenreibe
Küchenwaage


>>>>>>>>>>>>>>>>>>><<<<<<<<<<<<<<<<<<<<


Woher kommen Roggenfladen, Kichererbsennudeln & Co?
Es gibt ein paar Bezugsquellen für spezielle Lebensmittel, die ich aus rein persönlichem Interesse bevorzuge.  

Brot, Knäcke, Roggenfladen gibt es hier zu kaufen http://roggenbrot-versand.eshop.t-online.de/
Warum? Ich bevorzuge Backwaren ohne Hefe, reinem Roggenvollkornmehl und aus einem mindestens 24 Stunden gegangenen Sauerteig gebacken..

Kichererbsennudeln, Roggennudeln usw. gibt es hier zu kaufen http://www.my-nudel.de/
Warum? Ich verzichte aus Weizenprodukte und brauchte daher eine Alternative. Trotz Versandkosten ist es günstiger als im Reformhaus und Kichererbsennudeln habe ich persönlich bisher noch nie wo anders gefunden!

Sana Essence
Roggengrieß und Co gibt es bei Sana Essence - alles was ihr dort findet ist von Metabolic Balance (r) geprüft

Kommentare:

  1. Kichererbsen- und Linsennudeln gibt's zum Glück inzwischen im Reformhaus, neu bei Alnatura oder sogar bei großen Lebensmittel-Märkten wie HIT.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :)

      Das hat eher was mit meiner Philosophie zu tun. My-nudel.de ist ein ein-Frau-Betrieb und verdient daher einfach meine Unterstützung :) zudem ist es Handarbeit

      Danke trotzdem für den Hinweis.
      Amelie :)

      Löschen
  2. Vielen Dank für deine Bereitschaft, deine Erfahrungen und Knobeleien zu teilen.
    Deine Ideen, Infos helfen mir und meiner Partnerin gerade sehr.

    AntwortenLöschen