Sonntag, 17. April 2016

Amelie bedankt dich bei euch und eröffnet ihr eigenes Restaurant



Hallo meine lieben Leser,

seit dem 16.4.2016 ist der Blog  stillgelegt. Ich werde ein Restaurant eröffnen, du kannst mir gerne auf meiner neuen Seite folgen:

Facebook meine neue Seite „Zölli’s Restaurant Nürnberg“
Folgt mir auf Instagram „Zoellis_Restaurant“
Besucht meine neue Webseite www.zoellis.de
Und schaut mal auf mein Crowdfunding Projekt und teilt es :o) 


Zu alledem kommt noch, dass ich mich als www.amelie-kocht.de sehr über die Firma Metabolic Balance geärgert habe. Dieser Ärger hat nichts mit der Ernährungsumstellung zu tun!
Im Jahr 2015 bin ich vielen Bloglesern, die mittlerweile zu Freunden geworden sind, begegnet. Immer wieder wurde mir die Frage gestellt ob ich von der Firma irgendeine Form der Anerkennung für meine Arbeit in den letzten Jahren erhalten habe. Ich muss euch leider mitteilen, dass ich niemals irgendeine Form der Anerkennung bekam. Ich kam immer mehr ins Grübeln und wollte, nach zwei geplatzten Verträgen mit Metabolic Balance, den Blog am liebsten komplett offline nehmen.
Die Leserzahlen sprechen gegen diesen radikalen Schritt.

Der einzige Grund, warum Amelie online bleibt seid ihr! Meine Leser!

Ich habe seit Dezember 2012
Insgesamt 345 Beiträge veröffentlicht, davon 164 Mittwochsbeiträge, 161 Wochenrückblicke und ich habe über 550 Rezepte geschrieben. Ich habe auf diesem Blog 2500 Bilder von leckerem Essen und direkt aus meinem Leben gepostet.

Auf die gesamte Zeit gesehen gab es fast 300.000 Leser. Die meisten Leser kamen aus Deutschland, Österreich, Schweiz, den USA, Russland, Frankreich, dem vereinigten Königreich, Ukraine, Italien und den Niederlanden.

Der beliebteste Post ist der über die Nudelei vom 19.12.2012 und mein Geburtstagsbeitrag vom 10.7.2013. Die Seite mit den meisten Klicks ist die Seite mit den Rezepten fürs Frühstück, den zweiten Platz belegt die Seite mit den Rezepten für Linsen und Bohnen und den letzten Platz macht die Seite für Rezepte mit Geflügel.

Ihr habt 161 Kommentare auf dem Blog geschrieben und noch viel mehr auf Facebook. Ich habe zudem einige Mails bekommen und hoffe auch, dass ich immer alle beantwortet habe.

Ich würde mir nun für meinen letzten Tag mit dem Blog wünschen, dass jeder der möchte nochmal schreibt - egal ob auf dem Blog, Facebook oder Instagram und die neue Seite likt sowie das Crowdfunding Projekt teilt.

Ich DANKE euch und nehme mit einem lachenden und einem weinenden Auge Abschied von www.amelie-kocht.de
Weinend, weil es eine schöne Zeit hier war und lachend, weil ich mich auf mein neues Projekt freue.

In diesem Sinne: Amelie wird nun zur Privatperson Katja und aus der Bloggerin wird eine Restaurantbesitzerin die sich natürlich über euren Besuch freut :o)


Bleibt schön metabolisch du vergesst mich nicht,
Eure Amelie

Kommentare:

  1. Liebe Katja, SCHADE!!!! Ich lese deinen Blog seit 2012 und habe mir zahlreiche Inspirationen zur metabolischen Ernährung geholt. Das war schon so Gewohnheit, jeden Mittwoch und Samstag zu schauen, was es so neues gab bei dir...
    Selbstverständlich werde ich mal bei euch ins Restaurant kommen. Ich wünsche Euch ALLES GUTE, ERFOLG und ganz viele Gäste in eurem Restaurant!!!! Liebe Grüße von Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anke,

      vielen lieben Dank für deinen Kommentar :) Ich werde ja das Netz nicht ganz verlassen. Auf Facebook und auf dem Blog von www.startnext.de/zoellis werde ich noch zu lesen sein :) Zwar nicht an den festen Tagen aber vielleicht sogar öfter :)

      Ich freue mich, wenn du mal vorbei kommst.

      Liebe Grüße,
      Amelie

      Löschen
  2. Liebe Amelie/Katja!
    Vielen Dank für deine tollen Rezepte! Ich wünsche Dir alles Gute und viel Erfolg mit deinem Restaurant!
    Liebe Grüße Anita

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Amelie, vielen Dank für diese wunderschöne Seite, ich lese sie von Anfang an und habe Dich auch schon mal persönlich am Telefon gesprochen. Schade, dass Du damit aufhörst, ich verstehe aber , dass es mit einem eigenen Restaurant zeitlich nicht mehr möglich ist. Ich bin mit Metabolic Balance vor 3 Jahren angefangen. Hatte gut 10 Kilo abgenommen , die leider wieder drauf sind:-( ich wünsche Dir alles Gute. Liebe Grüße Tini

    AntwortenLöschen
  4. oh, da habe ich aber einiges verpasst .... Liebe Amelie, jetzt wollte ich nach einem Jahr wieder mal bei dir vorbei schauen und dann lese ich das ... hmmm ... ich wünsche dir, dass dein Restaurant gut besucht wird und das Geschäft sehr gut läuft!
    Da ich letztes Jahr gar nicht mehr auf dem Metabolic-Tripp war ;-) muss ich wieder von vorne anfangen. Ich hoffe, deine Seite bleibt noch online.
    LG, Suzana

    AntwortenLöschen